home
edulab
Jakoberstr. 38
86152 Augsburg
49(0)821-2528496
eMail senden
per Klick direkt zu edulab education communication consulting seminare
Qualifizierte digitale Signaturen - Rechtssichere Online-Verträge - Elektronische Signaturen
OpenLimit-Aktuell-qualifizierte-Signatur

Bundesnetz-Agentur empfiehlt 2048 bit-Verschlüsselung.
1024 bit Verschlüsselung bis 31.12.07 gültig, die neue Generation ist bis Ende 2012 rechtssicher.

Vortrag auf IT Kongress CommonWay 2006 in
Frankfurt am 15.11.06:
Kurzüberblick über den Einsatz digitale Signaturen, sowie Anforderungen und Systeme.

Business-Lösungen für digitale Signaturen
Gerade Firmen suchen zeitsparende, medienbruchfreie Signatur-Lösungen - von der Signatur-Erzeugung bis hin zur Archivierung. Einige Anbieter setzen auf automatische PDF Signierung (z.B. secardeo) oder bieten weitere Lösungen an (claimsoft). Weitere Infor-mationen bei edulab.

Online-Rechnungen
Seit 01.07.04 sind Online-Rech-nungen nur noch mit einer qualifizierten digitalen Signatur Vorsteuer-abzugsberechtigt: Weiter

Signatur-Reader
Dank kostenlosem Signatur-Reader können Sie Signaturen ganz einfach per Mausklick auf ihre Echtheit prüfen. Signatur-Reader gibt es von verschiedenen Anbietern, die Sie hier downloaden können - Siehe Navigationsleiste links.

Die Anwendung der digitalen Signatur

Die Verwendung der elektronischen Signatur, bzw. digitalen Signatur als digitale Unterschrift hat viele Vorteile:

1. Eindeutige Zuordenbarkeit
Signatur-Urheber sind eindeutig identifizierbar. Die persönlichen Daten des Inhabers sind im Trustcenter hinterlegt (z.b. bei der Telesec), werden aber nicht in der Signatur transportiert - mit Ausnahme des Namens. So werden auch alle Anforderungen an den Datenschutz erfüllt. Denn man kann beweisen, dass der Signaturinhaber wirklich der ist, für den er sich ausgibt, ohne seine Adresse, Ausweisnummer oder ähnliches zu kennen.

2. Manipulationen erkennbar
Eine eventuelle Manipulation des Dokuments wird sofort ersichtlich. Die Signatur schützt zwar nicht vor der Änderung von Daten, kann aber beweisen, dass sie nicht verändert wurden.

3. Anwendungsmöglichkeiten
Je nach Anbieter kann die digitale Signatur-Lösung zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten bieten:
· Absicherung aller elektronischer Daten auf Festplatte, externen
  Datenträgern und im Internet (z.B. Webseiten, E-Mails)
· Unterschreiben von Verträgen ohne Papier.
· Anwendungen im e-Government (elektronische Steuererklärung,
 
Abstimmungen, Wahlen und Behördengänge via Internet,
· Beweislastumkehr durch signierte und zeitgestempelte Beweise
  seit 01.12.04 gilt auch justia geht online weiter)
· Anwendungen im Bereich e-Medical (elektronische Rezepte, Arztbriefe)
· Archivierung von Daten (Revisionssicherheit)
· Sicheres Bezahlen im Internet

Per Verschlüsselungsmöglichkeit von Dateien, Verzeichnissen und eMails kann bei Bedarf gewährleistet werden, dass nur befugte Personen diese Daten lesen können. Aber Vorsicht - wenn Sie das Passwort nicht mehr wissen, kommen auch Sie nicht mehr an Ihre Daten. Wichtig für den Einsatz von qualifizierten Signaturlösungen ist übrigens, dass Sie nicht nur eMails, sondern auch Dokumente signieren können.

Seiteninhalt: digitale Signatur, elektronische Signatur, qualifiizerte Signaturen, Anwendung, Einsatzbereiche